Samstag 26. September 2009

Schulneubau in Cluj (Rumänien)

Nach fünfjähriger Planungs- und vierjähriger Bauzeit wurde am 26. September 2009 in Cluj (ehem. Klausenburg), Rumänien, das neu errichtete Waldorfschulgebäude seiner Bestimmung übergeben. Über die Fertigstellung des architektonisch ansprechenden Gebäudes freute sich zusammen mit ca. 250 Gästen auch Dr. Dirk Randoll von der Software AG – Stiftung,...

mehr zu „Schulneubau in Cluj...”

Am 23.09.2009 wurden die neu konzipierten und renovierten Räumlichkeiten des Kinderhauses AtemReich in München offiziell eingeweiht und in Betrieb genommen. Das Kinderhaus AtemReich ist eine Einrichtung zur Betreuung und Pflege schwerstkranker und/oder behinderter Kinder bis zum 14. Lebensjahr, die von einer maschinellen Beatmung abhängig sind. 

...

mehr zu „Erweiterung des...”

Samstag 19. September 2009

Schüler setzen sich ein

Am 19. September wurde der Erweiterungsbau der Freien Waldorfschule (Widar-Schule) in Wattenscheid im Beisein von Bundestagspräsident Lammert feierlich eingeweiht.  Mit einem Saal, einer Bühne, einer Mediathek, Cafeteria und Gruppenarbeitsplätzen sind die Bedingungen für ein vielfältiges vor allem auch künstlerisches Ganztagsschulprogramm...

mehr zu „Schüler setzen sich...”

Sonntag 15. März 2009

Ältere Menschen mit Behinderung

Die Software AG – Stiftung fördert Projekte, die sich in einer besonderen Weise für Menschen mit einer lebenslangen Behinderung einsetzen. Im Zusammenhang mit verschiedenen Förderanfragen wurde deutlich, dass die Bedürfnisse von älteren Menschen mit Behinderung noch nicht ausreichend im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert sind. Das...

mehr zu „Ältere Menschen mit...”

Die Software AG - Stiftung hat das Steinbeis-Transferzentrum für Wirtschafts- und Sozialmanagement in Heidenheim beauftragt, die Schülerkosten in verschiedenen Bundesländern zu ermitteln. Demnach liegen die Kosten weit über den von den Landesregierungen für bildungspolitische Entscheidungen zugrunde gelegten Zahlen.

Ein weiteres, von der...

mehr zu „Was kostet ein...”