Nach über zwei Jahrzehnten der außerordentlich erfolgreichen Aufbau- und Entwicklungsarbeit in der Software AG hat Peter Schnell als Alleinaktionär 1992 nahezu alle Aktien in die gemeinnützige Software AG - Stiftung eingebracht. Schon vor diesem Zeitpunkt vielfältig als Philanthrop aktiv, setzte er sich fortan ganz für die Entwicklung der...

mehr zu „20 Jahre Software AG...”

In Kooperation mit dem Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht (An-Institut der Ruhr-Universität Bochum) veranstaltet die Software AG – Stiftung in Leipzig am 02. März 2012 ein Symposium zum Thema „Gerecht und effizient: Anforderungen an die Schulfinanzierung“.Veranstaltungsflyer

 

Ein Pressartikel zum Symposium

"Vollkasko mit...

mehr zu „Symposium zur...”

Neue Studie belegt: Ein Schüler in Rheinland-Pfalz kostet bis zu 6.834 Euro pro Jahr / Staatliche Schulen sind teurer als bisher angenommen / Finanzhilfe für Privatschulen zu niedrig

mehr zu „Schüler in...”

Neue Studie belegt: Ein Schüler im Saarland kostet bis zu 6.262 Euro pro Jahr / Staatliche Schulen sind teurer als bisher angenommen / Finanzhilfe für Privatschulen zu niedrig

Saarbrücken. Staatliche Schulen sind teurer als von der Landesregierung bisher angenommen. Die Finanzhilfe für freie Schulen im Saarland ist dagegen zu niedrig. Diesen...

mehr zu „Schüler im Saarland...”

Am 27. Ferbruar erschien in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ein Artikel über den Stifter der Software AG – Stiftung, Peter Schnell. »Mit Software wurde Peter Schnell steinreich. Sein Vermögen stiftete er. Jetzt tut er Gutes. Und widmet sich den Lehren Rudolf Steiners.« von Bettina WeigunyDen vollständigen Artikel als PDF herunterladen

©...

mehr zu „»Der Anthroposoph«”


Archiv